Die Robert-Koch-Realschule führt als einzige Realschule Dortmunds seit dem Schuljahr 2007/2008 neben den beiden Regelklassen eine Sportklasse. Dieses Angebot richtet sich besonders an Kinder, die sportbegeistert, sportlich engagiert und talentiert sind.

Das Konzept der Sportklasse

Die Kinder der Sportklasse haben neben dem regulären Fachunterricht eine erhöhte Stundenzahl an Sportunterricht im Klassenverband. im Vergleich zu den Regelklassen bedeutet dies ein bis zwei zusätzliche Sportstunden pro Woche. Die Sportklasse bietet den Schülerinnen und Schülern daher umfangreiche Einblicke in die Welt des Sports und somit eine vertiefte Erschließung der Bewegungs-, Spiel-, und Sportkultur. Die Kinder erhalten so eine breite motorische Grundausbildung als Basis für gesundes und langes Sporttreiben.

Organigramm

Merkmale der Sportklasse

Die folgenden Merkmale prägen das Konzept der Sportklasse an der Robert-Koch-Realschule:

Ziele der Sportklasse

Folgende Ziele verfolgt das Konzept der Sportklasse an der Robert-Koch-Realschule:

Sportstättenangebot

DFB Kleinspielfeld

FC Brünninghausen

Finnenbahn Bolmke

Helmut-Koernig-Halle

Stadion Rote Erde

Bewegungsfelder des Schulsports

Aufnahmekriterien für die Sportklasse

Die Sportklasse der Robert-Koch-Realschule nimmt sportbegeisterte, sportlich engagierte und talentierte Schülerinnen und Schüler auf. Darüber hinaus müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

Nichtaufnahme in die Sportklasse

In dem Schreiben (Anmeldung für die Sportklasse) an die Eltern wird darauf hingewiesen, dass bei Nichtaufnahme in die Sportklasse eine Aufnahme in eine der beiden Regelklassen erfolgt. Um dies zu dokumentieren, wird das Schreiben (Anmeldung für die Sportklasse) an die Eltern daher mit einer Einverständniserklärung versehen.

Mögliche Wiederholung der Klasse

In dem Schreiben (Anmeldung für die Sportklasse) an die Eltern wird darauf hingewiesen, dass bei einer möglichen Wiederholung der Klasse nicht garantiert werden kann, dass die/der betreffende Schülerin/Schüler in die Sportklasse übergeht. Um dies zu dokumentieren, wird das Schreiben (Anmeldung für die Sportklasse) an die Eltern daher mit einer Einverständniserklärung versehen.

Kooperationspartner

Ausgewählte sportliche Aktivitäten an der RKR

Schuljahr 2015/2016:

Schuljahr 2014/2015:

Schuljahr 2013/2014:

Schuljahr 2012/2013:

Schuljahr 2011/2012:

Schuljahr 2010/2011:

Schuljahr 2009/2010:

Schuljahr 2008/2009:

Schuljahr 2007/2008: